Ihr Spezialist für Solarwärme!

Komplettsysteme
Kollektoren
Speicher
Solarstationen
Solarregler

Ökotest 09/2010 RAL Gütezeichen Ökotest 10/2010 Solar Keymark

Nutzen Sie die Sonne...

Unsere Sonne scheint in unseren Breitengraden bis zu 2.000 Stunden im Jahr und liefert ein Vielfaches der Energie, die wir benötigen. Moderne SonnenWärme-Anlagen können diese Sonnenenergie direkt nutzen. Unsere SonnenWärme-Anlagen holen von Flensburg bis Freiburg das Optimum an Wärme aus der Sonne - auch wenn´s mal weniger sonnig ist. Egal ob die Wärmeversorgung mit Gas, Öl oder Strom betrieben wird, eine PHÖNIX-Anlage ist die perfekte Ergänzung.

Wärme für Badewanne und Wohnräume

Die Sonnenenergie kann zur Warmwasserbereitung und Raumheizung genutzt werden. Schon eine kleine SonnenWärme-Anlage kann in unseren Breiten im Jahresdurchschnitt den Warmwasserbedarf eines Haushaltes bis zu 65% decken - im Süden wie im Norden des Landes. In der Regel wird eine SonnenWärme-Anlage so ausgelegt, dass sie den Bedarf im Sommer zu 100% deckt und in den Übergangszeiten wie Frühjahr und Herbst das Wasser vorerwärmt. Im Sommer können Sie somit den konventionellen Heizkessel ganz abschalten.

Für Ihren Geldbeutel besonders interessant ist ein Anschluss Ihrer Wasch- und Spülmaschine an den Warmwasserkreislauf. Sie ersparen damit der Umwelt nicht nur die CO²-Belastung, sondern reduzieren auch den Verbrauch teurer Elektroenergie. Für die SonnenWärme-Anlage zur Raumheizung benötigt man eine größere Kollektorfläche. Im Jahresdurchschnitt kann die Sonnenwärme bis zu 35% der gesamten Heizenergie liefern - in gut gedämmten Häusern sogar bis zu 80%.

Fazit

Wenn das Dach, unter dem Sie wohnen, Ihnen gehört nutzen Sie die Energie, die darauf scheint. Niemand kann Ihnen für diese Energie eine Rechnung schreiben.

 
Grünkauf Berliner Netzwerk E ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche solaranlagen-portal.de